Einladung zu den nächsten Heimspielen des UTC Jagenbach

Donnerstag, 26. Mai 2022, 13.00 Uhr:

Die Mannschaft UTC Jagenbach I lädt zum Heimspiel in der Klasse 45+ gegen den UTC Emmersdorf II und freut sich auf zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer.

Sonntag, 29. Mai 2022, 09.00 Uhr:

Die Mannschaft UTC Jagenbach I lädt zum Heimspiel in der allgemeinen Klasse gegen den UTC Marbach I und freut sich auf zahlreiche Unterstützung in diesem ewig jungen Klassiker.

Mannschaftsmeisterschaft 2022

Der UTC Jagenbach ist im Jahr 2022 mit zwei Herren Mannschaften in der Tennismeisterschaft vertreten.

In der allgemeinen Klasse spielt der UTC im Kreis Nordwest, Klasse D – Gruppe A an folgenden Terminen:

  • 15. Mai 2022: UTC Jagenbach 1 – TV Gemeinde Waldenstein 3
  • 22. Mai 2022: TC Amaliendorf/Aalfang 2 – UTC Jagenbach 1
  • 29. Mai 2022: UTC Jagenbach 1 – UTC Marbach am Walde 1
  • 12. Juni 2022: UTC Vitis 1 – UTC Jagenbach 1
  • 19. Juni 2022: UTC Jagenbach 1 – 1. SVg. Gmünd 3
  • 4. September 2022: SV Hirschbach 2 – UTC Jagenbach 1
  • 11. September 2022: UTC Jagenbach 1 – TC Kirchberg/Walde 1

Für weitere Informationen siehe: NÖTV 2022 NW, Gruppe HAKKLD/A – NÖTV (noetv.at)

In der Alterskategorie 45+ spielt der UTC im Kreis Nordwest, Klasse C – Gruppe A an folgenden Terminen:

  • 21. Mai 2022: UTC Jagenbach 1 – Gföhler Tennisclub 3
  • 26. Mai 2022: UTC Jagenbach 1 – UTC Emmersdorf 2
  • 16. Juni 2022: UTC Zwettl 2 – UTC Jagenbach 1
  • 25. Juni 2022: UTC Marbach am Walde 1 – UTC Jagenbach 1

Für weitere Informationen siehe: NÖTV 2022 NW, Gruppe H45KLC/A – NÖTV (noetv.at)

Wir laden natürlich alle herzlich ein unsere Mannschaften bei den Heimspielen zu unterstützen und mit uns auf erfolgreiche Spiele anzustoßen.

Jahreshauptversammlung 2021

Bei der Jahreshauptversammlung am 10. September 2021 wurde der neue Vorstand des Dorferneuerungs- und Verschönerungsvereins Jagenbach gewählt.

v.l.n.r.: GR Wolfgang Huber, STR Erich Stern, Christoph Prinz, Ingrid Grafeneder, Erich Thaler jun., Birgit Thaler, Birgit Thaler, Claudia Wimmer, Gabriele Schulner, Johann Rogner, Obmann Bernhard Thaler, Astrid Rogner, Georg Polzer, Wilfried Brandstätter, Markus Gerstbauer, Heribert Gintner, Erwin Hackl, Michael Prinz, OV Erich Thaler sen., Herbert Prinz, Richard Binder, Berthold Anderst. Nicht am Foto: Martin Filler und Anita Pauser.